Nach etlichen Monaten intensiver Arbeit dürfen wir vermelden: Die Wohn-Pflege-Gemeinschaft des Bürgervereins kommt auf den Weg. Die 360 Quadratmeter große Erdgeschoss-Wohnung bietet zukünftig älteren, pflegebedürftigen Menschen in ihrem angestammten Wohnquartier eine interessante Alternative zu bisherigen Lösungen, entweder zu Hause oder in einem Heim der Region versorgt zu werden.

In dem Haus “Wohnen am Dorfplatz” leben bis zu 12 Personen in ihrer „Häuslichkeit“ in individuellen  Zimmern mit sechs Bädern und Gemeinschaftsräumen. Ein professioneller ambulanter Pflegedienst übernimmt die 24-Stunden-Betreuung und Pflege nach Bedarf. Damit setzt der Bürgerverein Maßstäbe in der gesamten Südpfalz.

Das Wichtigste auf einen Blick

In dieser Broschüre werden die wichtigsten Fragen beantwortet.

Mit Aufzug und Service-Angeboten

Acht seniorengerechte Eigentums-Wohnungen über der Wohn-Pflege-Gemeinschaft:

Auch noch relativ rüstigen und selbständigen oder allein lebenden Menschen kann das eigene Haus oder die Wohnung zur Belastung werden. Nicht wenige suchen nach einer Lösung für ein sorgenfreies Wohnen.

Die acht barrierefreien Eigentums-Wohnungen, die im 1. und 2. Obergeschoss über der Wohn-Pflege-Gemeinschaft entstehen, sind in diesem Fall eine Option. Das Angebot der Firma Kuttler richtet sich sowohl an Selbstnutzer als auch an Kapitalanleger.

Ausstattung

  • Barrierefreiheit
  • Aufzug

Service im Haus

  • Ansprechpartner eines ambulanten Pflegedienstes sind vor Ort
  • Service-Angebote des Bürgervereins (Arztfahrten, Einkäufe, …) können genutzt werden

Fernsehlotterie fördert Projekt mit 294.136 €
Die Organisation für die Vergabe von Zuschüssen der Deutschen Fernsehlotterie ist das Deutsche Hilfswerk in Köln. Dieses befand unser Projekt des „Bürger-Profi-Mixes“ so zukunftsorientiert, dass wir für den Zuschuss von fast 300.000 € ausgewählt wurden.

Dorfgemeinschaft spendet 12.008 € (Stand: 30.08.2017)
Seit Ende 2015 spendete die Dorfgemeinschaft für die Wohn-Pflege-Gemeinschaft über 12.000 €. Diese Spenden sind ein bedeutendes Signal und bilden zusammen mit dem Vereinsvermögen eine wichtige Rücklage während der Bauphase bzw. den Grundstock für die Einrichtung.

Weitere Spenden sind willkommen auf dem Konto der VR Bank Südpfalz eG (Konto der “Wohn-Pflege-Gemeinschaft”)
IBAN: DE84 5486 2500 0002 8097 70, BIC: GENODE61SUW

Style Switcher

Predefined Colors

Layout Style


Background Pattern